Wandern um Merzouga

Wander mit uns um Merzouga

Dies ist unser Heimspielplatz! Hassan ist in Merzouga aufgewachsen und Eva lebt auch schon seit mehr als 3 Jahren hier.

Du kannst also sicher sein, dass wir dich auf einsamen Wegen zu den besten Campingplätzen führen und dir die besten Plätze für Fotos, Sonnenuntergänge und Sternengucken zeigen.

Während die meisten Touristen nach Merzouga kommen, um in einem der vielen Camps hinter den Dünen zu übernachten, bringen wir dich an Orte, von denen die meisten Menschen nicht einmal wissen, dass es sie gibt.

Wir haben 3 verschiedene Standardwüstenwanderungen, 5 Tage, 8 Tage und 10 Tage, aber wir können diese natürlich an deine Wünsche anpassen.

Und wenn du nur wenig Zeit hast, kannst du natürlich auch für nur eine Nacht mit den Kamelen in die Wüste wandern.

Im Allgemeinen sehen die Tage wie folgt aus:

Wir wandern morgens nach dem Frühstück los, genießen das Mittagessen unter einem Baum, wandern am Nachmittag noch ein wenig weiter. Wir schlagen das Lager auf und du hast freie Zeit, um abends den Sonnenuntergang zu genießen, und die Umgebung des jeweiligen Campingplatzes zu entdecken. Je nach Wetterbedingungen kann es abends ein Lagerfeuer geben, um frisches Brot für das Abendessen/Frühstück zu backen. Alle helfen beim Auf- und Abbau des Lagers und beim Beladen der Kamele morgens mit.

Unsere Wüstenwanderungen von Merzouga

Kameltrekking mit Übernachtung - Für Kurzurlauber

  •  Kameltrekking am Nachmittag, Übernachtung entweder in einer Oase oder einem Camp hinter den Dünen, Rückkehr am Morgen
  •  Gesamtdistanz ca. 5-7 km über 2 Tage
  •  Fitness-Level 2/5

Tag 1:

Ankunft in Merzouga, am Nachmittag Kameltrekking in die Oase oder das Camp. Die  Wanderung verläuft im Sand, Durchquerung der Dünen, Abendessen in der Oase oder im Camp hinter den Dünen (optional Luxuscamp).

Tag 2:

Nach dem Frühstück geht es zurück nach Merzouga.

Optional: Nach dem Frühstück kannst du auch mit einem Guide hinter die Dünen wandern und eine Tasse Minztee bei den dort lebenden Nomaden genießen. Ein Geländewagen holt dich ab und du machst eine Tour zu den Minen, dem Gnawa Musik Dorf und isst Berbebr Pizza zu Mittag.

Zusätzlich organisieren wir gerne eine Abholung von der Busstation oder dem Flughafen in Errachidia. Wir können dir auch Tipps für Unterkünfte in Merzouga geben, oder diese für dich buchen.

Wanderung 1 - Für Wüstenneulinge - Preis ab 550 € pro Person

  •  5 Tage, Merzouga, Erg Chebbi, Hassi Begaa, Erg Znigui, Merzouga
  •  Gesamtdistanz ca. 50-60 km über 4,5 Tage
  •  Fitness-Level 2-3/5

Tag 0:

Ankunft in Merzouga

Tag 1:

Wir verlassen Merzouga nach dem Frühstück. Die heutige Wanderung verläuft größtenteils im Sand, Überquerung der Dünen, Mittagessen in einer Oase, Camp hinter den Dünen (optional Luxuscamp)

Tag 2:

Heute wandern wir den ganzen Tag entlang eines ausgetrockneten Flussbettes mit großartigen Ausblicken auf die Dünen. Camp in der Nähe von Hassi Begaa

Tag 3:

Wir erkunden die örtlichen Berge, steigen für einen atemberaubenden Blick auf den Sonnenuntergang auf den Gipfel und übernachten im gleichen Lager auf wie am Vortag

Tag 4:

Heute durchqueren wir den Erg Znigui und die Hügel, besuchen ein verlassenes Dorf und alte Minen.

Camp im Nomadendorf hinter den Dünen

Tag 5:

Am letzten Tag werden wir den Erg Chebbi erneut überqueren, um nach Merzouga zurückzukehren.

Wanderung 2 - Für Wüstenliebhaber - Preis ab 750 € pro Person

  •  8 Tage, Merzouga, Umrundung des Erg Chebbi, Erg Znigui, Hassi Begaa, Merzouga
  • Gesamtdistanz ca. 100-120 km über 10 Tage
  • Fitness-Level 3/5

Tag 0:

Ankunft in Merzouga

Tag 1:

Wir verlassen Merzouga nach dem Frühstück, kurze Fahrt zum Beginn unserer Wanderung. Wir starten in der Ebene, werden in einem Dorf zu Mittag essen und unser Lager hinter den Dünen aufschlagen

Day 2:

Heute werden wir hauptsächlich im Sand laufen. Wir werden in die Dünen wandern, in einer kleinen Oase zu Mittag essen und hinter den Dünen zelten (optional Luxuscamp)

Tag 3:

Ein weiterer Tag im Sand. Wir werden in die Dünen wandern, in einer anderen Oase zu Mittag essen und heute Abend in den Dünen zelten

Tag 4:

Heute wandern wir den ganzen Tag entlang eines ausgetrockneten Flussbettes mit großartigen Ausblicken auf die Dünen. Camp in der Nähe von Hassi Begaa

Tag 5:

Wir erkunden die örtlichen Berge, steigen für einen atemberaubenden Blick auf den Sonnenuntergang auf den Gipfel, gleiches Camp wie an Tag 4

Tag 6:

Heute wandern wir zum Dorf und zur Oase Hassi Begaa mit der Möglichkeit, den winzigen örtlichen Laden zu besuchen. Wir werden in den Dünen von Erg Znigui zelten.

Tag 7:

Heute durchqueren wir den Erg Znigui und die Hügel, besuchen ein verlassenes Dorf und alte Minen. Camp im Nomadendorf hinter den Dünen

Tag 8:

Am letzten Tag werden wir den Erg Chebbi erneut überqueren, um nach Merzouga zurückzukehren

Wanderung 3 - Wüste und Berge - Preis ab 850 € pro Person

  • 10 Tage, Merzouga, Erg Chebbi, Erg Znigui, Hassi Begaa, Taouz, Jdeid, Merzouga
  • Gesamtabstand ca. 80-100 km über 8 Tage
  • Fitness-Level 3/5

Tag 0:

Ankunft in Merzouga

Tag 1:

Wir verlassen Merzouga nach dem Frühstück. Die heutige Wanderung verläuft größtenteils im Sand, Überquerung der Dünen, Mittagessen in einer Oase, Camp hinter den Dünen  (optional Luxuscamp)

Tag 2:

Heute werden wir die Hügel überqueren, ein verlassenes Dorf und alte Minen besichtigen. Camp in den Dünen von Erg Znigui

Tag 3:

Heute wandern wir in Richtung der Berge von Hassi Begaa, schlagen unser Lager früh auf und steigen auf den Gipfel, um einen herrlichen Blick auf den Sonnenuntergang zu genießen

Tag 4:

Wir behalten das Lager für eine weitere Nacht und verbringen den Tag mit einer Umrundung des Berges, auf der Suche nach einheimischen Nomaden

Tag 5:

Heute wandern wir zum Dorf und zur Oase Hassi Begaa mit der Möglichkeit, den winzigen lokalen Laden zu besuchen. Wir werden in den Dünen von Erg Znigui zelten

Tag 6:

Leichter Tag heute, kurze Wanderung nach Taouz, Lager nahe des Ortes

Tag 7:

Heute durchqueren wir Ouad Ziz, das ausgetrocknete Flussbett, und folgen ihm bis nach Jdeid, wo wir in der Nähe der Berge kampieren werden. Optionaler Abstecher zur Besichtigung der örtlichen Felszeichnungen

Tag 8:

Wir beginnen unseren Aufstieg in die Berge, immer auf der Suche nach weiteren Petroglyphen. Lager in den Bergen

Tag 9:

Wir werden heute den ganzen Tag in den Bergen verbringen. Erneut zelten in den Bergen

Tag 10:

Am letzten Tag werden wir die Berge hinter uns lassen, den Ouad Ziz durchqueren und, je nach Geschwindigkeit, den See erkunden, bevor wir Merzouga erreichen

Menü schließen